Project Runway – Reality TV #1.263

01/23/2010

“Project Runway” könnte der neue Kassenschlager für Pro7 heißen. Nachdem man sich beim Reality-Sender weniger die Mühe macht eigene Formate zu entwickeln als vielmehr auf Bewährtes aus Übersee zurückzugreifen dürfte die erste Folge nicht mehr lange auf sich warten lassen. Gut, etwas Gedulden muss sich der deutsche TV-Voyeur natürlich schon. Zumindest solange, bis Heidi sich entnabelt hat. Was weniger mit der Vertragserfüllung des produzierenden Senders „Lifetime Television“ zu tun hat, als vielmehr mit ihrem vierten Kind. Oder war’s das fünfte?

Wie auch immer – das Konzept der Sendung ist schneller erklärt: Eine Horde Modedesigner sucht ihr talentiertestes Mitglied.

Gerade ist in den USA die siebte Staffel gestartet. Ein Anzeiger dafür, dass die Einschaltquoten der Sendung nach wie vor beachtlich sind. Warten wir’s also ab wann wir dem deutschen Schneidernachwuchs dabei zusehen dürfen, wie er um die Wette näht. Das einzige worüber die Format-Kopierer bei Pro7 sich noch Gedanken machen müssen ist der Name der Show. Project Runway mutet da fast etwas zu amerikanisch an. „Projekt Laufsteak“ vielleicht. Mit freundlicher Unterstützung von „Du darfst.“ Auch schön: „Lagerfelds Erben“. Wobei hier im Vorfeld die Frage zu klären wäre, ob Guido Knopp für die Co-Moderation zur Verfügung steht. Mein persönlicher Favorit wäre allerdings „Näher dran“ – aber vermutlich ist das schon wieder zu weit um die Ecke gedacht. Sonstige Vorschläge?


Aktueller “Projekt Runway” Trailer:

Advertisements